» » » Souveräner Heimsieg für 1. Jugendmannschaft

Souveräner Heimsieg für 1. Jugendmannschaft

eingetragen in: 1. Jugend, Berichte | 0

(tho) In der Verbandsklasse der U 18-Jugendlichen zieht die TTG Leonberg/Eltingen weiterhin unbeirrt ihre Kreise, gegen Ochsenhausen konnte bereits der dritte Sieg eingefahren werden. Auch die Youngsters der SV Böblingen absolvierten einen starken Doppelspieltag, an dem am Ende ein Sieg und eine Niederlage zu Buche standen.

So richtig gefordert wurde das U 18-Team der TTG Leonberg/Eltingen in dieser Saison noch nicht, gegen die TTF Liebherr Ochsenhausen gelang bereits der dritte Kantersieg in Serie. Auch wenn die beiden Brüder Alexander und Felix Schappacher derzeit im Männer-Landesligateam gefordert sind und dementsprechend nicht im Oberhaus der Verbandsjugend zum Einsatz kommen, sind die Leonberger Nachwuchsspieler stark genug, um vorne mitzuspielen. Jan Thomas Kronich, Fabian Haid, Elisabeth Kronich und Collin Ankenbauer ließen gegen die Oberschwaben nicht viel anbrennen. Fünf gegnerische Satzgewinne wurden zwar zugelassen, dennoch stand am Ende ein 6:0-Erfolg auf dem Spielbogen. Über die volle Fünfsatzdistanz ging es lediglich im Anfangsdoppel, in dem die Geschwister Jan Thomas und Elisabeth Kronich gegen Kevin Fu/Fabian Rogg einen 1:2-Satzrückstand noch wettmachten und mit 11:13, 11:4, 6:11, 11:4 und 11:6 gewannen.

 

Ein Bericht von Bezirks-Pressewart Thomas Holzapfel.

Bitte hinterlasse eine Antwort